Letzte Sitzung vor dem Start

Am 12.06.2018 traf sich die Planungsgruppe zur letzten Sitzung.

Es wurde über den Lehrereinsatz in den kommenden fünften Klassen gesprochen und die Möglichkeit gemeinsamer Wahlpflichtkurse in den unteren Jahrgangsstufen der Haupt- und Realschulzweige erörtert.

Weiterhin wurde der Umzug der Klassen zwischen den Gebäuden geplant und die Ausstattung der Klassenräume festgelegt sowie Konferenztage beschlossen. Einigkeit bestand darin, dass die Neue Schule Verden verschiedener Gremien bedarf, die ab August die Arbeit aufnehmen, beispielsweise eine Steuergruppe und eine Gruppe zur fortlaufenden Unterrichtsentwicklung. Die personelle Besetzung dieser Gremien wird im kommenden Schuljahr aus dem Kollegium gestellt.

Das Treffen fand von 14:30 – 16:30 Uhr im Gebäude der Hauptschule unter Moderation von Herrn Rautenstrauch statt.